Takaoka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Takaoka (Begriffsklärung) aufgeführt.
Takaoka-shi
高岡市
Takaoka (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Toyama
Koordinaten: 36° 45′ N, 137° 2′ O36.754166666667137.02583333333Koordinaten: 36° 45′ 15″ N, 137° 1′ 33″ O
Basisdaten
Fläche: 209,38 km²
Einwohner: 171.923
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 821 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 16202-7
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Takaoka
Blume: Erythronium japonicum
Blühender Baum: Prunus pendula var. koshiensis
Rathaus
Adresse: Takaoka City Hall
7-50, Hirokouji
Takaoka-shi
Toyama 933-8601
Webadresse: http://www.city.takaoka.toyama.jp
Lage Takaokas in der Präfektur Toyama
Lage Takaokas in der Präfektur

Takaoka (jap. 高岡市, -shi) ist nach Toyama die zweitgrößte Stadt der Präfektur Toyama auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Im Westen von Takaoka liegt der Berg Futagami. Der Hauptteil von Takaokas Stadtfläche ist eine ausgedehnte Ebene, die von den Flüssen Oyabe und Sho durchzogen wird. Das Stadtzentrum liegt im Landesinneren und grenzt an die Toyama-Küste im Norden, wo der Fushiki-Hafen liegt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde am 1. April im Jahre 1889 aus mehreren kleineren Städten gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ruinen der Burg Takaoka (高岡城)


Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Takaoka


Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Takaoka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien