Taksim Alman Hastanesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox_Krankenhaus/Logo_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Träger_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Betten_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Mitarbeiter_fehltVorlage:Infobox_Krankenhaus/Ärzte_fehlt

Taksim Alman Hastanesi
Ort Sıraselviler Cad., Beyoğlu, Istanbul
Staat Türkei
Koordinaten 41° 2′ 0,5″ N, 28° 59′ 3″ O41.0334828.98418Koordinaten: 41° 2′ 0,5″ N, 28° 59′ 3″ O
Gründung 1852
Website

Das Taksim Alman Hastanesi ist eine Gesundheitsversorgungsinstitution im Stadtviertel Cihangir in der ehemaligen türkischen Hauptstadt Istanbul, das im Jahre 1852 von Deutschen in der Türkei gegründet wurde und seit dem Jahre 1992 von der Universal Hospitals Group betrieben wird.[1]

Nach der Übernahme durch die Universal Hospitals Group wurde das Krankenhaus für 3 Jahre renoviert und erst 1995 wiedereröffnet. Das Krankenhaus hat über 300 Betten.[2]

Das Krankenhaus wurde im Jahre 1852 von drei Krankenschwestern gegründet, die im Sinne des deutschen Pastors Theodor Fliedner arbeiteten.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Universal Hospitals Group, Universal German (Taksim) Hospital
  2. a b Universal Hospitals Group, Özel Alman Hastanesi Üniversal Hospitals Group -Tanıtım