Tallinna Sadam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler bei Vorlage * Pflichtparameter fehlt (Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein): aufgelöst
Diese Infobox enthält noch Fehler. Näheres wird angezeigt, wenn du erst auf "Seite bearbeiten" und dann auf "Vorschau" klickst.
Tallinna Sadam
Voller Name Jalgpalliklubi Tallinna Sadam
Ort
Gegründet 1991
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben schwarz-blau
Stadion Kalevi Keskstaadion
Tallinn
Höchste Liga Meistriliiga
Erfolge Estnischer Pokalsieger: 1996, 1997
Heim
Auswärts

Jalgpalliklubi Tallinna Sadam ist ein ehemaliger estnischer Fußballverein aus Tallinn.

Geschichte[Bearbeiten]

Der JK Tallinna Sadam wurde 1991 gegründet. Die Mannschaft schaffte innerhalb kürzester Zeit den Durchmarsch in die erstklassige Meistriliiga, der der Klub zwischen 1993 und 1998 angehörte. Größte Erfolge waren die Siege im Eesti Karikas, dem estnischen Pokalwettbewerb, 1996 und 1997. 1997 wurde zudem der estnische Supercup gewonnen. 1998 fusionierte der Klub mit FC Levadia Maardu zu Levadia Tallinn und hörte auf zu existieren.

Bekannte Spieler[Bearbeiten]