Tamio Ōki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tamio Ōki (jap. 大木 民夫, früher: 大木 多美男, Ōki Tamio; * 2. Januar 1928 in Tokio, Japan) ist ein japanischer Synchron- (Seiyū) und Fernsehsprecher. Er gehört der Agentur Mausu Promotion an. Er gilt als Vetaran unter den Synchronsprechern.

Biografie[Bearbeiten]

Seinen Einstieg in die Medienwelt begann er als Praktikant beim Fernsehsender NHK. Für kurze Zeit arbeitete er im Hörspielbereich des Senders TBS. Ab 1960 arbeitete er als Synchronstimme für ausländische Fernsehserien, wie Richard Boone in Have Gun – Will Travel. Zur gleichen Zeit begann er auch als Synchronsprecher für Anime zu arbeiten. Er ist dafür bekannt äußerst gewissenhaft und konzentriert zu arbeiten.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]