Tana Chanabut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Tana Chanabut
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Juni 1984
Geburtsort Khon KaenThailand
Größe 168 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2003−2005 FC Khonkaen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005
2006–2007
2008
2008
2008
FC Thailand Tobacco Monopoly
FC PEA
FC Coke-Bangpra
FC Chonburi (Leihe)
Pattaya United
18 0(7)
24 0(5)
16 0(4)
11 0(2)
028 0(3)
Nationalmannschaft2
2006−2007
2008−
Thailand U-23
Thailand

10 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Februar 2010
2 Stand: 14. Februar 2010

Tana Chanabut (Thai: ธนา ชะนะบุตร, * 6. Juni 1984 in Khon Kaen) ist ein thailändischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers. Er spielt für den Pattaya United in der Thai Premier League.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Karriere begann Tana in der Jugendmannschaft des FC Khonkaen, für die er bis 2005 spielte. Anschließend wechselte er in die Thai Premier League zum FC Thailand Tobacco Monopoly. Gleich in seinem ersten Jahr in der höchsten Liga des Landes, konnte er mit der Mannschaft die Meisterschaft feiern. Mit sieben Toren in 18 Spielen hatte er auch einen Anteil am Erfolg der Mannschaft. Nach nur einem Jahr bei Tobacco Monopoly wechselte er zur PEA. Die PEA war hinter seinem ehemaligen Verein Vizemeister geworden Dies berechtigte den Verein zur Teilnahme an der AFC Champions League. Der wurde jedoch – zum Unglück von Tana – vom Wettbewerb ausgeschlossen. In zwei Jahren brachte er es nur auf 24 Einsätze und wechselte zum Premier League Aufsteiger FC Coke-Bangpra. Während der Saison wurde er an den FC Chonburi ausgeliehen, für den er insgesamt elf Mal auflief. Er kehrte danach zu seinem Stammverein zurück. Dieser wurde jedoch Ende 2008 von Pattaya United aufgekauft. Er blieb im Kader des Vereins und spielt seitdem für ihn.

Seine Laufbahn in der Nationalelf begann in der U-23. So nahm er mit der U-23 an der Endrunde zu den Asienspielen 2006 teil [1] und gehörte 2007 zum Kader der Südostasienspiele. Dabei konnte er mit der Mannschaft die Goldmedaille gewinnen. Im Gruppenspiel gegen Kamobscha erzielte er das 6:0. Im Finale wurde er in der 25. Minute für Wisarut Pannasri eingewechselt. Ihm gelang dabei kein Tor. [2] Zuletzt nahm er mit der Nationalelf an den ASEAN-Fußballmeisterschaften teil. [3]

Auszeichnungen und Erfolge[Bearbeiten]

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

Thailand Tobacco Monopoly[Bearbeiten]

Nationalelf[Bearbeiten]

Erläuterungen/Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. thaifootball.com: Kader mit Bild
  2. thaifootball.com: Bericht über das Finale
  3. aseanfootball.org: Finaler Kader

Weblinks[Bearbeiten]

Thailand Anmerkung zu thailändischen Familiennamen: Dieser Artikel spricht Personen mit ihrem Vornamen an.