Tanel Padar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tanel Padar im Jahr 2006

Tanel Padar (* 27. Oktober 1980 in Haljala) ist ein estnischer Sänger und Bandmitglied von The Sun. Zusammen mit dieser ist er derzeit einer der populärsten Musiker des Genre Pop in Estland. In Deutschland konnte er keine große Bekanntheit erlangen.

Werdegang[Bearbeiten]

Durch seinen Sieg 1999 bei der Castingshow Kaks takti ette schaffte er den Sprung in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Im Jahr 2001 gewann er für Estland zusammen mit Dave Benton und der Band 2XL zunächst den estnischen Vorentscheid und danach den Eurovision Song Contest. 2003 gründete Padar die Band The Sun, mit der er sehr populär wurde. Beim Estnischen Musikpreis 2006 gewann Tanel Padar mit The Sun 5 von 15 möglichen Preisen, unter anderem den Preis für das beste Album und den Preis für die beste Band.

Privatleben[Bearbeiten]

Tanel Padar spielte als Kind Klarinette und Saxophon und sang im Kirchen-, Kinder- und Knabenchor. Außerdem tanzte er in einer Volkstanzgruppe. Tanel Padar war von 2003 bis 2007 mit dem ehemaligen Model Katarina Kalda verheiratet.

Auch seine Schwester Gerli ist in Estland eine erfolgreiche Sängerin, sie trat 2007 beim Eurovision Song Contest für Estland an.

Weblinks[Bearbeiten]