Tanghe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Tanghe in der chinesischen Provinz Henan. Für die Großgemeinde Tanghe (汤河镇) im Stadtbezirk Hedong der Stadt Linyi, siehe Tanghe (Hedong).

Tanghe (chinesisch 唐河县Pinyin Tánghé Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Nanyang in der chinesischen Provinz Henan. 1999 zählte er 1.280.181 Einwohner.[1]

Die Pagode des Sizhou-Tempels (Sizhou si ta 泗洲寺塔) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-625).

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

32.729722222222112.83472222222Koordinaten: 32° 44′ N, 112° 50′ O