Tangshan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die chinesische Stadt. Der nach ihr benannte Asteroid wird unter (2778) Tangshan beschrieben.
Basisdaten
Großregion: Nordchina
Provinz: Hebei
Status: Bezirksfreie Stadt
Untergliederung: 6 Stadtbezirke, 6 Kreise, 2 kreisfreie Städte
Einwohner: 7,09 Mio. (Ende 2004)
Fläche: 13.472 km²
Lage der Stadt Tangshan
Lage Tangshans in Hebei
Klimadiagramm Tangshan

Tangshan (chinesisch 唐山市Pinyin Tángshān Shì) ist eine wichtige Industriestadt im Nordosten der chinesischen Provinz Hebei mit 2.057.561 Einwohnern im Innenstadtbereich (1. Januar 2005).

Geografie[Bearbeiten]

Tangshan liegt etwa 135 km östlich der chinesischen Hauptstadt Peking.

Über den die Stadt umgebenden Autobahnring ist Tangshan mit der Jingshen-Autobahn, die von Peking nach Shenyang führt, und mit der südwestlich liegenden Stadt Tianjin über die Tianjin-Autobahn verbunden.

Geschichte[Bearbeiten]

Tangshan wurde am 28. Juli 1976 von einem mächtigen Erdbeben erschüttert und beinahe völlig zerstört (siehe Beben von Tangshan 1976). An das Erdbeben erinnern heute eine Stele auf dem Hauptplatz im Zentrum der Stadt sowie ein Erdbebeninformationszentrum, welches das einzige Museum Chinas ist, das sich mit Erdbeben befasst.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Tangshan aus sieben Stadtbezirken, fünf Kreisen und zwei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Lubei (路北区), 113 km², 620.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Caofeidian (曹妃甸区), 1943,72 km², 220.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Fengnan (丰南区), 1.568 km², 520.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Fengrun (丰润区), 1.334 km², 890.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Guye (古冶区), 263 km², 360.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Kaiping (开平区), 253 km², 330.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Lunan (路南区), 65 km², 240.000 Einwohner;
  • Kreis Laoting (乐亭县), 1.308 km², 490.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Laoting (乐亭镇);
  • Kreis Luan (滦县), 999 km², 540.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Luanzhou (滦州镇);
  • Kreis Luannan (滦南县), 1.270 km², 570.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Bencheng (倴城镇);
  • Kreis Qianxi (迁西县), 1.439 km², 360.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xingcheng (兴城镇);
  • Kreis Yutian (玉田县), 1.165 km², 660.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yutian (玉田镇);
  • Stadt Qian'an (迁安市), 1.208 km², 680.000 Einwohner;
  • Stadt Zunhua (遵化市), 1.521 km², 690.000 Einwohner.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

  • SchwedenSchweden Malmö, Schweden, seit 1987
  • JapanJapan Sakata, Japan, seit 1990
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lincoln, Vereinigtes Königreich, seit 1992
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cedar Rapids, Vereinigte Staaten, seit 1997

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Erdbebeninformationszentrum: befasst sich als einziges Museum Chinas mit dem Thema Erdbeben

39.633333333333118.18333333333Koordinaten: 39° 38′ N, 118° 11′ O