Tania Luiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tania Luiz (* 28. August 1983 in Ernakulam) ist eine australische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Tania Luiz nahm 2008 im Badminton im Damendoppel an Olympia teil. Sie startete dabei mit Eugenia Tanaka und schied in der ersten Runde aus. Bereits 2006 hatte sie zwei nationale Titel in Australien gewonnen. Im gleichen Jahr holte sie auch Bronze bei der Ozeanienmeisterschaft ebenso wie zwei Jahre später.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2004 Ballarat International Mixed 2 Stuart Brehaut / Tania Luiz
2005 Australian International Mixed 2 Stuart Brehaut / Tania Luiz
2006 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Ross Smith / Tania Luiz
2006 Australien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Tania Luiz
2006 Victorian International Mixed 3 Ross Smith / Tania Luiz
2006 Ozeanienmeisterschaft Dameneinzel 3 Tania Luiz
2007 Samoa Future Series Damendoppel 1 Susan Dobson / Tania Luiz
2007 Victorian International Damendoppel 3 Tania Luiz / Eugenia Tanaka
2008 Peru International Damendoppel 1 Eugenia Tanaka / Tania Luiz
2008 Ozeanienmeisterschaft Damendoppel 3 Tania Luiz / Eugenia Tanaka

Referenzen[Bearbeiten]

  • Tania Luiz in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)