Tao Jiaming

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tao Jiaming 2011

Tao Jiaming (chinesisch 陶嘉明, * 25. Oktober 1985 in der Provinz Jiangsu) ist ein chinesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Bei der Badminton-Asienmeisterschaft 2009 wurde Tao Jiaming Dritter im Mixed mit Ma Jin. Das China Masters 2009 gewann er mit Wang Xiaoli. 2010 siegte er wieder mit einer anderen Partnerin bei den Malaysian Open. Bis ins Viertelfinale konnte er sich bei der All England Super Series 2010 und der Swiss Open Super Series 2010 vorkämpfen, während er es bei der Korea Open Super Series 2010 bis ins Finale schaffte. Bei der Welthochschulmeisterschaft 2008 wurde er Dritter im Doppel mit Sun Junjie.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2008 Welthochschulmeisterschaft Herrendoppel 3 Tao Jiaming / Sun Junjie
2009 China Masters Mixed 1 Tao Jiaming / Wang Xiaoli
2009 Asienmeisterschaft Mixed 3 Tao Jiaming / Ma Jin
2010 Malaysian Open Mixed 1 Tao Jiaming / Zhang Yawen
2010 Korea Open Mixed 2 Tao Jiaming / Zhang Yawen
2012 Thailand Open Mixed 1 Tao Jiaming / Tang Jinhua

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tao Jiaming – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien