Tao Xingzhi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tao Xingzhi

Tao Xingzhi (chinesisch 陶行知Pinyin Táo Xíngzhī) (* 1891; † 1946) war ein chinesischer Erziehungswissenschaftler und Reformpädagoge. 1939 gründete er im Gusheng-Tempel (Gusheng si 古圣寺) im Dorf Fenghuang 凤凰村, Hechuan, Sichuan (heute: Chongqing), die Yucai-Schule (Yucai xuexiao 育才学校).

Literatur[Bearbeiten]

  • Dong Huang: Tao Xingzhi (1891-1946) und Adolf Reichwein (1898-1944). Zwei Reformpädagogen im Vergleich. Hamburg 1999

Weblinks[Bearbeiten]