Tararua Range

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

dep1f1dep2p5

Tararua Range
Northisland NZ Tararua Range.png
Höchster Gipfel Mt. Mitre (1571 m) p2
Lage Nordinsel Neuseeland
Koordinaten 40° 46′ S, 175° 23′ O-40.766666666667175.38333333333Koordinaten: 40° 46′ S, 175° 23′ O


Die Tararua Range oder Tararua Ranges ist ein Gebirgszug im südlichen Bereich der Nordinsel Neuseelands, der zwischen Palmerston North und Upper Hutt auf einer Länge von circa 110 Kilometern parallel zur Küstenlinie verläuft. Der breiteste Bereich des Gebirgsrückens weist etwa 40 Kilometer auf.

An seiner Südspitze geht der Bergkamm in die Rimutaka Range über, die ihrerseits die Ostflanke vom Wellington Harbour bildet. Südlich von Palmerston North bildet die Ruahine Range die Fortsetzung der Tararua Range, dabei bildet der Manawatu River die natürliche Grenze zwischen den beiden Gebirgszügen.

Die einzige Straße, die über den Gebirgszug führt, verläuft von Palmerston North nach Pahiatua. Die Straße durch die Manawatu Schlucht, der Abschnitt des State Highway 3 zwischen Palmerston North und Woodville ist besonders im Winter sehr behinderungsanfällig, auch die Eisenbahnstrecke von Napier nach Wellington führt hier durch. Im Süden windet sich der State Highway 2 zwischen Upper Hut und Featherston über das Gebirge.

Der Otaki River entspringt in der Tararua Range und passiert den Mount Crawford auf seinem Weg nach Südwesten.

Die höchsten Erhebungen des Gebirges sind

  • Mt. Mitre (1571 m)
  • Mt. Duncas (1500 m)
  • Mt. T. Crowford (1462 m)

Zahlreiche touristisch sehr interessante Gebiete werden besonders von der Kapiti Coast erschlossen, für das nahe Wellington ist der Gebirgszug mit dem Tararua Forest Park ein beliebtes Ziel für Wanderer und Bergsteiger.