Tarmo Saks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Tarmo Saks
Spielerinformationen
Geburtstag 6. November 1975
Geburtsort TallinnEstnische SSR
Größe 174 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1993–1994
1994–1995
1995–1996
1997–1998
1998
1999
2000
2005–2011
FC Norma Tallinn
FC Flora Tallinn
JK Pärnu Tervis
SK Lelle
JK Tulevik Viljandi
SK Lelle
FC Kuressaare
FC Concordia Audentes Tallinn
10 0(3)
2 0(1)
20 0(2)
10 0(2)
12 0(1)
26 0(6)
22 0(5)
52 (13)
Nationalmannschaft
1994–1997 Estland 50(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Tarmo Saks (* 6. November 1975 in Tallinn) ist ein ehemaliger estnischer Fußballspieler. Der Stürmer spielte in seiner Karriere fünfmal für die Estnische Nationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Tarmo Saks begann seine Laufbahn zunächst in der estnischen Hauptstadt bei Norma und Flora. Über diese Stationen kam er 1995 nach Pärnu wo er zunächst für den JK Pärnu Tervis und für den nach Namensänderung als SK Lelle antretenden Verein spielte. In der Saison 1998 spielte er für eine kurze Unterbrechung beim JK Tulevik Viljandi. Im Jahr 2000 beendete er vorzeitig im Alter von 25 Jahren seine Karriere beim FC Kuressaare. Von 2005 bis 2011 spielte er nochmals Fußball in der vierten estnischen Liga für die Universitätsmannschaft der International University Audentes bekannt als FC Concordia Audentes Tallinn.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Tarmo Saks kam zu seinem ersten von fünf Länderspielen für Estland im Juli 1994 während des Baltic Cups 1994 gegen Litauen nachdem er für Ivan O’Konnel-Bronin eingewechselt wurde.[1] Es folgten bis 1997 vier weitere Einsätze in der Auswahl darunter drei Partien im Baltic Cup bei denen der Stürmer Torlos blieb.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Tarmo Saks in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Football MATCH: 29. Juli 1994 Lithuania v Estonia eu-football.inf (Spielbericht)