Tarra-Bulga-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarra-Bulga-Nationalpark
Wald im Tarra-Bulga-Nationalpark
Wald im Tarra-Bulga-Nationalpark
Tarra-Bulga-Nationalpark (Victoria)
Paris plan pointer b jms.svg
-38.441666666667146.57722222222Koordinaten: 38° 26′ 30″ S, 146° 34′ 38″ O
Lage: Victoria, Australien
Besonderheit: Eukalyptuswald, kalt-gemäßigter Regenwald
Nächste Stadt: Balook, Yarram
Fläche: 15,22 km²
Gründung: 1986
Waldgebiet in der Nähe der Cyathea Falls
Waldgebiet in der Nähe der Cyathea Falls
i2i3i6

Der Tarra-Bulga-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südosten des australischen Bundesstaates Victoria, 158 km östlich von Melbourne und 27 km südlich von Traralgon[1] im Strzelecki-Gebirge. Dort findet man die letzten Stellen des Eukalyptus-Primärwaldes, wie er einst die ganze Region bedeckte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gegend wurde zunächst 1904 zum Bulga-Nationalpark erklärt, der nur 20 ha umfasste. 1909 wurde in der Nähe der Tarra-Valley-Nationalpark errichtet. Über die Jahrzehnte wurden die beiden Parks stetig vergrößert und schließlich 1986 unter dem heutigen Namen zusammengefasst.

Vegetation[Bearbeiten]

Die tief eingeschnittenen Flusstäler des Parks sind von feuchtem Sclerophyllwald dominiert (hauptsächlich Mountain Ash (Eucalyptus regnans)). Das Unterholz besteht größtenteils aus Blackwood (Acacia melanoxylon), Pomaderris (Pomaderris aspera) und Baumfarnen (Dicksonia antarctica, Cyathea australis). An einigen Flecken im Park findet man auch kalt-gemäßigten Regenwald mit Myrthenbuchen (Nothofagus cunninghamii). Die Höhen sind mit niedrigem, lichten Wald bewachsen, meistens Eukalypti der Arten Peppermint und Gum.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Park findet man eine große Hängebrücke über das Tal und viele Wanderwege. Dort kann man sich einen Eindruck verschaffen, wie der Wald in großen Teilen des heutigen Victoria einst ausgesehen hat.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Steve Parish: Australian Touring Atlas gelegen. Steve Parish Publishing Pty. Ltd. Archerfield QLD (2007). ISBN 978174193232-4. S. 50