Tarsia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarsia
Kein Wappen vorhanden.
Tarsia (Italien)
Tarsia
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Cosenza (CS)
Koordinaten: 39° 37′ N, 16° 16′ O39.61666666666716.266666666667192Koordinaten: 39° 37′ 0″ N, 16° 16′ 0″ O
Höhe: 192 m s.l.m.
Fläche: 49,35 km²
Einwohner: 2.117 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 43 Einw./km²
Postleitzahl: 87040
Vorwahl: 0981
ISTAT-Nummer: 078145
Volksbezeichnung: Tarsiani oder Tarsioti
Schutzpatron: San Francesco da Paola
Website: Tarsia

Tarsia ist eine Gemeinde in der Provinz Cosenza in der Region Kalabrien im Süden Italiens mit 2117 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Tarsia liegt etwa 44 km nördlich von Cosenza entfernt. Der Ort liegt im unteren Teil des Flusses Crati. Die Nachbargemeinden sind Bisignano, Corigliano Calabro, Roggiano Gravina, San Demetrio Corone, San Lorenzo del Vallo, San Marco Argentano, Santa Sofia d’Epiro, Spezzano Albanese und Terranova da Sibari.

Der Ort ist stark landwirtschaftlich geprägt. Angebaut beziehungsweise produziert werden, Obst, Getreide und Oliven sowie Rinder und Schafe.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.