Tazzjana Scharakowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Tatjana Scharakowa)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tazzjana Scharakowa

Tazzjana Scharakowa (weißrussisch Таццяна Шаракова, russisch Татьяна Шаракова/Tatjana Scharakowa; * 31. Juli 1984 in Orscha, Weißrussische SSR, Sowjetunion) ist eine weißrussische Radrennfahrerin.

Tazzjana Scharakowa ist eine Allrounderin, die auf Bahn und Straße ihre Qualitäten beweist. Siebenmal (2005, 2007, 2008, 2009) wurde sie weißrussische Meisterin im Straßenrennen und im Einzelzeitfahren auf der Straße. 2006 wurde sie Dritte in der Gesamtwertung der Grande Boucle Féminine.

International machte Scharakowa vor allem durch Erfolge im Bahnradsport auf sich aufmerksam. So wurde sie zweimal (2005 und 2006) Junioren-Europameisterin in der Einerverfolgung. Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2010 errang sie den dritten Platz im Punktefahren. Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2011 in Apeldoorn wurde sie Weltmeisterin im Punktefahren, im Omnium belegte sie Platz fünf.

Weblinks[Bearbeiten]