Tatneft-Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TatNeft Arena
Tatneft Arena.jpg
Daten
Ort Kasan, Russland
Koordinaten 55° 49′ 2″ N, 49° 7′ 28″ O55.81722222222249.124444444444Koordinaten: 55° 49′ 2″ N, 49° 7′ 28″ O
Eröffnung 25. Dezember 2005
Kosten 35 Millionen Euro
Kapazität 10.000
Verein(e)

Ak Bars Kasan (KHL, seit 2005)

Die Tatneft-Arena (russisch Татнефть-Арена, offizielle Schreibweise TatNeft Arena) ist eine Multifunktionsarena in Kasan, Russland. Die Halle besitzt eine Kapazität von 10.000 Plätzen und ist das Heimstadion des Eishockeyvereins Ak Bars Kasan, der seit 2008 in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt.

Geschichte, Daten und Nutzung[Bearbeiten]

Die Arena wurde am 25. Dezember 2005 eröffnet, die Baukosten beliefen sich auf geschätzte 35 Millionen Euro. Die Halle besitzt eine Eisfläche nach internationaler Norm (61×30 m) und eine Grundfläche von insgesamt 28.000 m². Nach der Einweihung zog der russische Verein Ak Bars Kasan, der bis 2008 in der Superliga spielte und heute in der Kontinentalen Hockey-Liga antritt, von seinem bisherigen Heimstadion, dem Sportpalast Kasan, in die Tatneft-Arena um. Namensgeber der Arena ist der russische Mineralölkonzern Tatneft.

Weblinks[Bearbeiten]