Taxkorgan (Kaxgar)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Taxkorgan (rosa) in Kaxgar (gelb)
Uigurische Bezeichnung
Arabisch-Persisch (Kona Yeziⱪ): تاشقۇرقان تاجىك ئاپتونوم ناھىيىسى
Lateinisch (Yengi Yeziⱪ): Taxⱪurⱪan Tajik Aptonom Nahiyisi
andere Schreibweisen: Taschkorgan
Chinesische Bezeichnung
Kurzzeichen: 塔什库尔干塔吉克自治县
Umschrift in Pinyin: Tǎshíkù’ěrgān Tǎjíkè Zìzhìxiàn
Umschrift nach Wade-Giles: T’a-shih-k’u-êrh-kan

Der Tadschikische Autonome Kreis Taxkorgan ist ein autonomer Kreis der Tadschiken im Regierungsbezirk Kaxgar im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 24.088,82 km². 2008 zählte er ca. 40.000 Einwohner, hauptsächlich Tadschiken, Kirgisen, Uiguren, Han und Hui.[1] Sein Hauptort ist die Großgemeinde Taxkorgan (塔什库尔干镇), die 1.765 km von Ürümqi entfernt liegt.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Taxkorgan aus zwei Großgemeinden, zehn Gemeinden und einer Nationalitätengemeinde zusammen. Diese sind:

Im Verwaltungsgebiet Taxkorgans liegen außerdem:

  • die Staatliche Schafzuchtfarm Mazar (麻扎尔种羊场);
  • der Staatsweide- und Staatsforstbetrieb Bazadax (巴扎达什牧林场);
  • die Staatliche Milchfarm (牛奶场);
  • die Staatsfarm Buhoi Jirap (布候依吉拉甫农场);
  • der Chinesisch-Pakistanische Grenzübergang Kunjirap (中巴红其拉甫口岸);
  • der Chinesisch-Tadschikische Grenzübergang Karasu-Kulma (中塔卡拉苏-阔勒买口岸);
  • der Chinesisch-Afghanische Grenzübergang am Wakhjir-Pass (中阿口岸).

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.xzqh.org/html/2010/1118/21291.html

37.81946975.205704Koordinaten: 37° 49′ N, 75° 12′ O