Taylor Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alaska Route 5

Der Taylor Highway ist eine Straße in Alaska (Alaska Route 5), die auf einer Länge von 259 km Tetlin Junction am Alaska Highway mit der kleinen Stadt Eagle am Yukon River verbindet.

Der Highway wurde 1953 gebaut, um Zugang zu Chicken, Eagle und dem historischen Fortymile Mining District sowie eine Verbindung nach Dawson zu schaffen. Die ersten knapp 100 km sind asphaltiert, danach wird der Highway zur Schotterpiste. Er windet sich durch hügelige, dicht bewaldete, weitgehend menschenleere Landschaft nach Norden und endet am Yukon. Von Oktober bis April ist die Straße für Kraftfahrzeuge gesperrt, nur Schneemobile dürfen sie benutzen.

Verlauf[Bearbeiten]

Asphaltierter Teil des Taylor Highway
Schotterpiste im weiteren Verlauf
  • 0 km: Der Highway beginnt in Tetlin Junction.
  • 7 km: Abzweig nach Four Mile Lake.
  • 9,5 km: Beginn des Tanana Valley State Forrest.
  • 19,5 km: Ende des Tanana Valley State Forrest.
  • 56,5 km: Beginn des Fortymile Mining District.
  • 69 km: Holzbrücke über den Cabin Creek.
  • 81 km: Brücke über den Taylor Creek.
  • 103 km: Brücke über den Fortymile River (Ursprung dieses Namens ist die Entfernung des Flusses von Fort Reliance, einem alten Handelsposten am Zusammenfluss von Yukon und Klondike).
  • 106 km: Chicken, ein kleiner Ort mit ca. 40 Einwohnern, der ursprünglich Ptarmigan (Schneehuhn) hätte heißen sollen, aufgrund der Rechtschreibschwäche der dort siedelnden Minenarbeiter aber zu seinem einfacheren Namen kam. Die Schriftstellerin Ann Purdy lebte hier.
  • 107 km: Abzweig der Airport Road zur Landebahn von Chicken.
  • 108 km: Brücke über den Chicken Creek.
  • 121 km: Brücke über den South Fork River.
  • 132 km: Brücke über den Walker Fork River.
  • 145 km: Jack Wade, einen Minenarbeitersiedlung.
  • 154 km: Kreuzung Jack Wade Junction, Abzweig zum Top of the World Highway zur kanadischen Grenze und nach Dawson.
  • 182 km: Brücke über den Fortymile River.
  • 183 km: Brücke über den O'Brien Creek.
  • 189 km: Brücke über den Alder Creek.
  • 202 km: Brücke über den Columbia Creek.
  • 213 km: Brücke über den King Solomon Creek.
  • 220 km: Brücke über den North Fork Solomon Creek.
  • 242 km: Brücke über den Discovery Fork River.
  • 246 km: Zwei Brücken über den American Creek.
  • 259 km: Eagle, Endpunkt des Taylor Highway. Ein Ort mit ca. 200 Einwohnern, der 1899 von der US Armee gegründet wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taylor Highway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien