Taylors of Harrogate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
--Austriantraveler (Diskussion)Wünsch dir was! 16:18, 12. Sep. 2013 (CEST)

Taylors of Harrogate ist ein über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekanntes Teehandelshaus.

1886 gründete der Kaufmann Charles Taylor das Fachgeschäft für Tee und Kaffee in Harrogate in der englischen Grafschaft Yorkshire. Er fand heraus, dass das Wasser entscheidenden Einfluss auf den Geschmack des daraus zubereiteten Tees hat. Er begann, seine Blends (Teemischungen) auf verschiedene Wasserhärten anzupassen und legte damit den Grundstein für eine überregionale Popularität seiner Tees. Noch heute bietet Taylors of Harrogate seine Tees in einer besonderen Mischung für hartes Wasser an. Vor allem die sehr beliebte Mischung "Yorkshire Tea" ist heute international im Handel verfügbar.