Teófilo Gutiérrez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teófilo Gutiérrez
Spielerinformationen
Voller Name Teófilo Antonio Gutiérrez Rocancio
Geburtstag 17. Mai 1985
Geburtsort BarranquillaKolumbien
Größe 178 cm
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006
2007–2009
2010–2011
2011–2012
2012
2012
2012–2013
2013–
Barranquilla FC
Atlético Junior
Trabzonspor
Racing Club Avellaneda
CA Lanús
Atlético Junior
CD Cruz Azul
CA River Plate
28 (16)
83 (45)
23 0(9)
42 (22)
2 0(1)
18 0(5)
21 0(6)
39 (17)
Nationalmannschaft2
2009– Kolumbien 36 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. November 2014
2 Stand: 14. November 2014

Teófilo Antonio Gutiérrez Rocancio (* 17. Mai 1985 in Barranquilla) ist ein kolumbianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Gutiérrez begann seine Karriere 2006 beim kolumbianischen Zweitliga-Club Barranquilla FC. Von 2007 bis 2009 spielte er dann bei Atlético Junior und seit 2010 ist er für den türkischen Verein Trabzonspor tätig. Für Teófilo zahlte Trabzonspor 2,1 Millionen Euro Ablöse.[1]

Seine ersten Pflichtspieltore für Trabzonspor gelangen Teófilo Gutiérrez am 7. August 2010 im türkischen Supercup 2010. Er verhalf mit seinem lupenreinen Hattrick (55., 62. & 72. Minute) zum Supercup-Sieg gegen den damaligen amtierenden türkischen Meister Bursaspor.[2][3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Er hatte mittlerweile 28 Einsätze in der kolumbianischen Nationalmannschaft und schoss dabei elf Tore.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gutiérrez zu Trabzonspor vom 14. Januar 2010 auf Transfermarkt.de
  2. Trabzonspor holt Superpokal vom 8. August 2010 auf UEFA.com
  3. Spielstatistiken des türkischen Supercups 2010 vom 7. August 2010 auf TFF.org