Tešedíkovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tešedíkovo
Wappen Karte
Wappen fehlt
Tešedíkovo (Slowakei)
Tešedíkovo
Tešedíkovo
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Nitriansky kraj
Okres: Šaľa
Region: Dolné Považie
Fläche: 22,785 km²
Einwohner: 3.749 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 164,54 Einwohner je km²
Höhe: 115 m n.m.
Postleitzahl: 925 82
Telefonvorwahl: 0 31
Geographische Lage: 48° 6′ N, 17° 51′ O48.10517.846666666667115Koordinaten: 48° 6′ 18″ N, 17° 50′ 48″ O
Kfz-Kennzeichen: SA
Kód obce: 504068
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: April 2011)
Bürgermeister: Gyula Borsányi
Adresse: Obecný úrad Tešedíkovo
Žiharecká 860
925 82 Tešedíkovo
Webpräsenz: www.tesedikovo.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Tešedíkovo (bis 1948 slowakisch „Pered“; ungarisch Pered) ist eine Gemeinde im Okres Šaľa innerhalb des Nitriansky kraj in der Slowakei mit etwa 3.800 Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im slowakischen Donautiefland, sieben Kilometer südlich der Stadt Šaľa.

Geschichte[Bearbeiten]

Kirche in Tešedíkovo

Der Ort wurde zum ersten Mal in einer Urkunde aus den Jahren 1237–1240 als Purud schriftlich erwähnt.

Bis 1919 lag der Ort im Komitat Pressburg innerhalb des Königreichs Ungarn und kam danach zur neu entstandenen Tschechoslowakei. 1938–1945 gehörte es auf Grund des Ersten Wiener Schiedsspruchs noch einmal zu Ungarn.

1948 wurde der Ort aus nationalpolitischen Gründen nach Samuel Tešedík in Tešedíkovo umbenannt.

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Tešedíkovo

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tešedíkovo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien