Team Milram/Saison 2006

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfolge des Team Milram in der Saison 2006.

Größte Erfolge 2006[Bearbeiten]

Datum Rennen Fahrer
14. März 2006 7. Etappe Tirreno-Adriatico ItalienItalien Alessandro Petacchi
17. April 2006 Rund um Köln DeutschlandDeutschland Christian Knees
19. April 2006 1. Etappe Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
20. April 2006 2. Etappe Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
21. April 2006 3. Etappe Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
22. April 2006 4. Etappe Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
23. April 2006 5. Etappe Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
Gesamtsieg Internationale Niedersachsen-Rundfahrt ItalienItalien Alessandro Petacchi
24. Mai 2006 1. Etappe Bayern-Rundfahrt DeutschlandDeutschland Erik Zabel
28. Mai 2006 5. Etappe Bayern-Rundfahrt DeutschlandDeutschland Björn Schröder
29. August 2006 4. Etappe Vuelta a España DeutschlandDeutschland Erik Zabel
31. August 2006 6. Etappe Vuelta a España DeutschlandDeutschland Erik Zabel
17. September 2006 21. Etappe Vuelta a España DeutschlandDeutschland Erik Zabel
Vize-Weltmeister (Salzburg) DeutschlandDeutschland Erik Zabel
Sprintertrikot Deutschland-Rundfahrt DeutschlandDeutschland Erik Zabel

Mannschaft 2006[Bearbeiten]

Name Geburtsdatum Nationalität
Daniel Becke 12. März 1978 DeutschlandDeutschland Deutschland
Simone Cadamuro 28. Juni 1976 ItalienItalien Italien
Mirko Celestino 19. März 1974 ItalienItalien Italien
Alessandro Cortinovis 11. Oktober 1977 ItalienItalien Italien
Maarten den Bakker 26. Januar 1969 NiederlandeNiederlande Niederlande
Volodymyr Dyudya 6. Januar 1983 UkraineUkraine Ukraine
Sergio Ghisalberti 10. Dezember 1979 ItalienItalien Italien
Michele Gobbi 10. August 1977 ItalienItalien Italien
Ralf Grabsch 7. April 1973 DeutschlandDeutschland Deutschland
Andriy Grivko 7. August 1983 UkraineUkraine Ukraine
Dennis Haueisen 13. September 1978 DeutschlandDeutschland Deutschland
Maxim Iglinskiy 18. April 1981 KasachstanKasachstan Kasachstan
Matej Jurco 8. August 1984 SlowakeiSlowakei Slowakei
Christian Knees 5. März 1981 DeutschlandDeutschland Deutschland
Mirco Lorenzetto 19. Juli 1981 ItalienItalien Italien
Martin Müller 5. April 1974 DeutschlandDeutschland Deutschland
Daniel Musiol 27. März 1983 DeutschlandDeutschland Deutschland
Alberto Ongarato 24. Juli 1975 ItalienItalien Italien
Alessandro Petacchi 3. Januar 1974 ItalienItalien Italien
Enrico Poitschke 25. August 1969 DeutschlandDeutschland Deutschland
Elia Rigotto 4. März 1982 ItalienItalien Italien
Fabio Sabatini 18. Februar 1985 ItalienItalien Italien
Fabio Sacchi 23. Mai 1974 ItalienItalien Italien
Björn Schröder 27. Oktober 1980 DeutschlandDeutschland Deutschland
Carlo Scognamiglio 31. Mai 1983 ItalienItalien Italien
Sebastian Siedler 18. Januar 1978 DeutschlandDeutschland Deutschland
Alessandro Vanotti 16. September 1980 ItalienItalien Italien
Marco Velo 9. März 1974 ItalienItalien Italien
Giovanni Visconti 13. Januar 1983 ItalienItalien Italien
Erik Zabel 7. Juli 1970 DeutschlandDeutschland Deutschland

Weblinks[Bearbeiten]