Techirghiol-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Techirghiol-See
Lacul Techirghiol photo.jpg
Geographische Lage Kreis Constanța, Rumänien
Städte am Ufer Techirghiol
Daten
Koordinaten 44° 2′ 38″ N, 28° 37′ 34″ O44.04388888888928.626111111111Koordinaten: 44° 2′ 38″ N, 28° 37′ 34″ O
Techirghiol-See (Rumänien)
Techirghiol-See
Fläche 11 km²f5

Der Techirghiol-See liegt in Rumänien unmittelbar am Schwarzen Meer bei Techirghiol, zwischen den Badeorten Eforie Nord und Eforie Sud.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Techirghiol-See ist der größte Salzsee des Landes und hat eine Fläche von etwa 11 km². Die Mikrofauna und Flora des stark salz- und mineralstoffhaltigen Seewassers ist an die Umgebung angepasst. Sie besteht aus Bakterien, Grünalgen und Krebstieren.

Der Faulschlamm des Sees wird bei Kurbehandlungen in den benachbarten Bade- und Kurorten Eforie Nord und Eforie Sud eingesetzt. Die Behandlungen sollen wirksam sein bei rheumatischen und endokrinen Erkrankungen.

Eforie Nord mit Techirghiol-See

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Techirghiol Lagoon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien