Technology Student Association

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Technology Student Association ist eine internationale Organisation, die die technische Ausbildung von Schülern und ihren Lehrern („Advisor“) fördert.

Struktur[Bearbeiten]

Außer den 48 teilnehmenden amerikanischen Bundesstaaten gibt es noch einige weitere Vereinigungen -- Landesorganisationen und Chapter -- außerhalb der USA, unter anderem in Deutschland, Schottland Peru und der Türkei. Die Chapter aus Deutschland waren dabei bis 2012 die einzigen außeramerikanischen, die aktiv an den National Conferences teilnahmen. Seit 2012 nimmt ebenfalls ein Team aus der Türkei (Istanbul Lisesi) teil. Die meisten Mitglieder der Schülerorganisation kommen aus Oklahoma, North Carolina, Mississippi, Virginia, Tennessee, und Florida. Über Wettbewerbe auf Regional- und Bundesstaatenebene qualifizieren sich die Teilnehmer für den nationalen Wettbewerb. An diesem nehmen einmal im Jahr die besten Schüler aus jedem Bundesstaat teil und müssen ihr Können unter Beweis stellen. Die von TSA veranstaltenden Wettbewerbe sind mit dem Deutschen Jugendwettbewerb Jugend forscht vergleichbar.

Deutschland[Bearbeiten]

Das erste deutsche Chapter befindet sich am Wilhelm-Ostwald-Gymnasium in Leipzig. Seit 2001 sendet dieser deutsche Ableger jedes Jahr eine Delegation in die USA um dort an der jährlichen National Conference teilzunehmen. Seit dem Jahr 2005 existiert am Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd das zweite deutsche Chapter. Im Jahr 2011 wurde an der Internatsschule Schloss Hansenberg der dritte Ableger gegründet.

Motto[Bearbeiten]

Die Technology Student Association steht unter einem Motto, an welchem sich ein Großteil der Projekte orientiert: „Learning to live in a technical world“.

National Conference[Bearbeiten]

Die National Conference ist die Zusammenkunft der Teilnehmer der in den einzelnen Bundesstaaten ausgewählten Projekte an einem jährlich wechselnden Veranstaltungsort. Im Jahr 2011 wird sie in Dallas, Texas stattfinden.

Bisherige National Conferences[Bearbeiten]

An den folgenden National Conferences nahmen deutsche Chapter teil.

Nächste National Conference[Bearbeiten]

Berühmte Alumni[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]