Tecnológico de Antioquia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Tecnológico de Antioquia
Gründung 1983
Ort Medellín, KolumbienKolumbien Kolumbien
Rektor Lorenzo Portocarrero Sierra
Studenten 13,233 (2010)
Website www.tdea.edu.co

Die Tecnológico de Antioquia ist eine Institution der höheren Bildung im Departement Antioquia in Kolumbien.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Das Institut wurde im März 1983 begründet und bietet Ausbildungen und Schulungen in technischen Berufen an. Der Hauptsitz befindet sich im Ortsteil Robledo der Stadt Medellin und gilt als eine besten Hochschulen des Landes. Der Campus hat eine Fläche von 38.000 Quadratmetern, umgeben von mehr als 13.000 Quadratmeter Grünflächen. Es existieren akademische und administrative Gebäude, Bibliothek, ein Computer-Block-Bereich, Labore, eine überdachte Arena, Sporthalle mit Schwimmbad, ein Fußballplatz und andere Sportanlagen, sowie Cafés und Parks. 2010 hatte die Hochschule über 13.000 Studierende.

Fakultäten[Bearbeiten]

Die Institution verfügt über fünf Fakultäten:

  • Erziehungs-und Sozialwissenschaften,
  • Forensik und Gesundheit,
  • Informatik,
  • Management und
  • Geowissenschaften und Umwelt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lorenzo Portocarrero Sierra lanza libro basado en el TDEA

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tecnológico de Antioquia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien