Teixeira (Seia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teixeira
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
Teixeira (Portugal)
Teixeira
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Serra da Estrela
Distrikt: Guarda
Concelho: Seia
Koordinaten: 40° 15′ N, 7° 45′ W40.253333333333-7.7416666666667Koordinaten: 40° 15′ N, 7° 45′ W
Einwohner: 186 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 15,92 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 6285-051
Politik
Bürgermeister: José Manuel Domingos
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Teixeira
Rua
6285-051 Teixeira

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Art ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer

Teixeira ist eine Ortschaft und Gemeinde in Portugal.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort entstand vermutlich, als zwei Hirten hier Hütten errichteten. Vermutlich bildeten sich danach zwei Ortsteile nach Unstimmigkeiten zwischen den beiden, nämlich das obere Teixeira de Cima, und das untere Teixeira de Baixo. Teixeira erhielt 1514 erste Stadtrechte durch König D. Manuel I. Es war danach eine Gemeinde des Kreises Loriga, bis zu dessen Auflösung 1855. Seither war Teixeira eine eigenständige Gemeinde Seias. Die Gemeinde wurde 1888, nach anderen Quellen 1900 oder erst 1911 aufgelöst und Vide angegliedert, bevor es 1946 wieder eine eigene Gemeinde wurde.[3][4]

Verwaltung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung in der Gemeinde Teixeira (1864–2011)

Teixeira ist eine Gemeinde (Freguesia) im Kreis (Concelho) von Seia, im Distrikt Guarda. Sie hat 186 Einwohner (Stand 30. Juni 2011) auf einer Fläche von 15,9  km².[1]

Die Gemeinde besteht aus drei Ortschaften:

  • Canedo
  • Teixeira de Baixo
  • Teixeira de Cima (Hauptsitz der Gemeinde)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Portrait Teixeiras auf der Website der Kreisverwaltung Seia, abgerufen am 15. März 2015
  4. Eintrag Teixeiras auf www.memoriaportuguesa.com, abgerufen am 15. März 2015