Tel Scheva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tel Scheva
Basisdaten
hebräisch: תל שבע
arabisch: ل السبع
Staat: Israel Israel
Bezirk: Süd
Koordinaten: 31° 15′ N, 34° 51′ O31.246734.8561Koordinaten: 31° 14′ 48″ N, 34° 51′ 22″ O
Fläche: km²
 
Einwohner: 15.000 (2009)
Bevölkerungsdichte: 3.000 Einwohner je km²
 
Gemeindeart: Lokalverband
Tel Scheva (Israel)
Tel Scheva
Tel Scheva
Straße in Tel Sheva

Tel Scheva (Arabisch : تل السبع Tel as-Sabi; hebräisch:תל שבע) ist ein Lokalverband im Südbezirks Israels.

Nach dem Israelischen Zentralbüro für Statistik (CBS) hatte Tel Scheva im September 2009 rund 15.000 Einwohner. Bevölkerung wuchs nach dem CBS somit um 3,5 % jährlich. Das Gebiet des Lokalverbands umfasst ca. 5 km². Es leben dort 3258 Menschen auf einem Quadratkilometer. Der Durchschnittslohn der Beschäftigten im Jahr 2006 betrug 3.411 NIS (Landesdurchschnitt: 7466 NIS). Nur 43 % der Schüler der zwölften Jahrgangsstufe erreichen einen höheren Schulabschluss.

Tel Scheva wurde 1968 als Teil eines Regierungsprojekts zur permanenten Ansiedlungen von Beduinen gegründet. Im Jahr 1984 erhielt es die Rechte eines Lokalverbandes.