Telefonvorwahl (Portugal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Telefonvorwahlen in Portugal werden von der portugiesischen Regulierungsbehörde Anacom vergeben. Die Landeskennzahl ist +351, die Euronotrufnummer ist 112.

Portugiesischer Nummernplan[Bearbeiten]

Vorwahl Zuweisung
00 Internationale Verkehrsausscheidungsziffer
01 bis 09 Reserviert für zukünftige Verwendung
1 Kurzwahlnummern
2 Festnetzanschlüsse.
3 Nomadische Nutzung, Funkangebundene Festnetzanschlüsse
4 Frei
5 Reserviert für zukünftige Erweiterungen
6 Texttelefon, Zugang zu Datennetzen, etc.
7 Mehrwertdienste, Call-by-Call
8 Gratisdienste, Geteilte-Kosten-Dienst, Calling-Card, Persönliche Rufnummer
91, 921 Mobiltelefone Vodafone
922 Mobiltelefone Phone-ix
924-927 Mobiltelefone TMN
929 Mobiltelefone ZON TV
93 Mobiltelefone Optimus Telecomunicações
948 Maritime Mobiltelefone Portugal Telecom
949 Mobiltelefone Mobizapp
96 Mobiltelefone TMN

Am 31. Oktober 1999 wurden die geographischen Vorwahlen abgeschafft, indem die 0 durch eine 2 ersetzt wurde, und landesweit einheitliche, neunstellige Rufnummern eingeführt, um mehr Rufnummerngassen zu erhalten.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Portugal. In: World Telephone Numbering Guide. 22. November 2005, abgerufen am 1. Februar 2011 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]