Telex (Eingabemethode)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Telex ist eine Eingabemethode für die vietnamesische Sprache. Sie nutzt Digraphen und Buchstaben zur Eingabe der verschiedenen Kombinationen vietnamesischer Buchstaben, was den einzugebenden Text deutlich lesbarer als z. B. bei VIQR macht.

Für Sonderzeichen des vietnamesischen Alphabets werden folgende Digraphen verwendet, die anstelle des jeweiligen Zeichens eingegeben werden:

Eingabe Buchstabe
aw ă
aa â
dd đ
ee ê
oo ô
ow ơ
uw ư

Zur Eingabe der Tonzeichen werden bestimmte Buchstaben entweder direkt hinter dem Vokal oder am Ende des Wortes eingegeben, die dann als Tonzeichen über dem korrekten Buchstaben erscheinen.

Ton Eingabe Beispiel
erster Ton (konstant) nichts (oder z) ngang -> ngang
zweiter Ton (fallend) f huyeenf -> huyền
dritter Ton (steigend) s sawcs -> sắc
vierter Ton (unterbrochen steigend) r hoir -> hỏi
fünfter Ton (hoch steigend) x ngax -> ngã
sechster Ton (tief fallend) j nawngj -> nặng

Werden mehrere Tonzeichen eingegeben, wird das letzte Tonzeichen verwendet.

Telex ist weit verbreitet, vor allem wegen der schnellen Eingabe (da anders als z. B. bei VIQR keine Sonderzeichen benötigt werden, und der Ton stets korrigiert werden kann).[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Common Vietnamese Input Methods

  1. Abecedaria: UniKey