Telgate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Telgate
Kein Wappen vorhanden.
Telgate (Italien)
Telgate
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Telgàt
Koordinaten: 45° 38′ N, 9° 51′ O45.6333333333339.85191Koordinaten: 45° 38′ 0″ N, 9° 51′ 0″ O
Höhe: 191 m s.l.m.
Fläche: 8,12 km²
Einwohner: 4.988 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 614 Einw./km²
Postleitzahl: 24060
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016212
Volksbezeichnung: Telgatesi
Schutzpatron: Santa Croce
Website: Telgate

Telgate ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 4988 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Bergamo in der Lombardei. Sie liegt an der Serenissima (A4) von Mailand nach Venedig am äußersten östlichen Rand der Provinz Bergamo und grenzt an die Provinz Brescia. Die Gemeinde liegt etwa 18 Kilometer südöstlich von Bergamo und etwas mehr als 60 Kilometer südöstlich von Mailand. Der nächste Bahnhof befindet sich nördlich in Grumello del Monte an der Bahnstrecke von Brescia nach Bergamo.

Kirche San Giovanni Battista

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.