Telomoyo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gunung Telomoyo
Straße am Telomoyo

Straße am Telomoyo

Höhe 1894 m
Lage Java, Indonesien
Koordinaten 7° 21′ 41″ S, 110° 23′ 58″ O-7.3613888888889110.399444444441894Koordinaten: 7° 21′ 41″ S, 110° 23′ 58″ O
Telomoyo (Java)
Telomoyo
Typ Schichtvulkan
Alter des Gesteins Holozän
Letzte Eruption unbekannt

Telomoyo (auch Telemoyo, indonesisch Gunung Telomoyo) ist ein aktiver Schichtvulkan auf der indonesischen Insel Java in der Provinz Zentral-Java.

Der Telomoyo liegt in einer Reihe von Vulkanen, die im Nordnordwesten mit dem Ungaran (2050 Meter) beginnt und sich südsüdöstlich mit dem Merbabu (3145 Meter) und dem Merapi (2968 Meter) fortsetzt. Letzterer ist in den vergangenen Jahrhunderten regelmäßig ausgebrochen.

Der Telomoyo brach zuletzt im Holozän aus. Er erhebt sich im Süden einer u-förmigen Senke, die beim Zusammenbruch der Ostflanke des inzwischen erodierten Vulkans Soropati im Pleistozän entstand, und erreicht eine Höhe von 600 Metern über dem Rand der Senke.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]