teltarif.de

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

teltarif.de ist ein Telekommunikations-Nachrichtenmagazin im Internet. Gegründet wurde es Anfang 1998 von dem Berliner Studenten Kai Petzke. Anlass war die Öffnung des deutschen Telefon-Festnetzes für weitere Anbieter neben der Deutschen Telekom zum 1. Januar 1998 – zunächst mit Tipps zum billigeren Telefonieren. Inzwischen gibt teltarif.de vor allem aktuelle, verbraucherorientierte Ratgeber und Nachrichten aus allen Bereichen der Telekommunikation heraus. Der Fokus der Berichterstattung liegt dabei auf den Bereichen Festnetz, Internet, Mobilfunk, Handys, Navigation und Personengruppen in der Telekommunikation. Zusätzlich sind Tarif-Datenbanken und Vergleichsrechner sowie eine unterstützende Forums-Community angeschlossen.

Teltarif.de hat das 0180-Telefonbuch (www.0180.info) von dem früheren Hobby-Betreiber übernommen: Diese von Internet-Benutzern zusammengetragene Liste nennt zu den Service-Nummern mit der Vorwahl 0180 die zugehörigen Rufnummern mit „normalen“ Ortsvorwahlnummern, wodurch sich die gleiche Gegenstelle billiger erreichen lässt. Den Zugriff auf diese nutzergenerierte Ersatznummern-Datenbank ist seit Mitte 2009 auch über ein iPhone-App möglich, welches zudem das Eintragen oder Ändern von Nummern ermöglicht und die News von teltarif.de anzeigt.

Herausgeber von teltarif.de ist die 1999 gegründete Firma teltarif.de Onlineverlag GmbH mit Büros in Berlin und Göttingen. Mit mobicroco.de geben die Gründer und Geschäftsführer von teltarif.de auch einen Techblog heraus. Der Techblog wurde inzwischen als mobicroco-Channel direkt in das Angebot von teltarif.de aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]