Tendō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Tendō. Für weitere Bedeutungen siehe Tendo (Begriffsklärung).
Tendō-shi
天童市
Tendō
Geographische Lage in Japan
Tendō (Japan)
Red pog.svg
Region: Tōhoku
Präfektur: Yamagata
Koordinaten: 38° 22′ N, 140° 23′ O38.362222222222140.37777777778Koordinaten: 38° 21′ 44″ N, 140° 22′ 40″ O
Basisdaten
Fläche: 113,01 km²
Einwohner: 61.823
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 547 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 06210-3
Symbole
Baum: Ahorn
Blume: Azalee
Vogel: Zaunammer
Rathaus
Adresse: Tendō City Hall
1-1-1, Oinomori
Tendō-shi
Yamagata 994-8510
Webadresse: http://www.city.tendo.yamagata.jp/
Lage Tendōs in der Präfektur Yamagata
Lage Tendōs in der Präfektur

Tendō (jap. 天童市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Yamagata in Japan.

Die Stadt Tendō ist in Japan vor allem für ihre Shōgi-Spielsteine berühmt.

Geographie[Bearbeiten]

Tendō liegt südlich von Higashine und nördlich von Yamagata. Die östlichen Stadtteile liegen am Rand des Ōu-Gebirges. Der Mogami durchfließt die Stadt von Süden nach Norden.

Geschichte[Bearbeiten]

Tendō wurde am 1. Oktober 1958 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Fest[Bearbeiten]

  • Ningen Shōgi

Sport[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Tendō

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tendō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus Tendō