Tenderloin (San Francisco)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hotel Ambassador am östlichen Rand von Tenderloin

Tenderloin ist ein Wohn- und Geschäftsviertel im Stadtzentrum von San Francisco mit umfangreichem Nachtleben. Es setzt sich zusammen aus einer gemischten und künstlerischen Bevölkerung. Tenderloin ist geprägt durch Armut, Obdachlosigkeit und Kriminalität. Das Viertel ist bekannt für seine Immigranten, Stundenhotels, ethnischen Gaststätten, Bars und Clubs und die alternative Kunstszene. Es grenzt an den Union Square, den Financial District und das Civic Center.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tenderloin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

37.783333333333-122.41666666667Koordinaten: 37° 47′ 0″ N, 122° 25′ 0″ W