Tengelic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tengelic
Wappen von Tengelic
Tengelic (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Tolna
Kleingebiet bis 31.12.2012: Szekszárd
Koordinaten: 46° 32′ N, 18° 43′ O46.52861111111118.711944444444Koordinaten: 46° 31′ 43″ N, 18° 42′ 43″ O
Fläche: 70,93 km²
Einwohner: 2.290 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 32 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 74
Postleitzahl: 7054
KSH kódja: 06901
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: István Gáncs (parteilos)
Postanschrift: Rákóczi u. 11
7054 Tengelic
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Tengelic ist eine Gemeinde im südlichen Ungarn. Sie liegt etwa 120 km südlich der Hauptstadt Budapest im Komitat Tolna und gehört zum Kleingebiet Szekszárd.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten urkundlichen Erwähnungen gehen auf das Jahr 1304 zurück. Im 18. Jahrhundert erwarb die Familie Csapó die Grundrechte.

Umgebung[Bearbeiten]

Größere Orte in der Umgebung sind Paks, Szekszárd und Tolna. Zur Donau sind es nur wenige Kilometer.

Verkehr[Bearbeiten]

Tengelic liegt an der Bahnstrecke SárbogárdBátaszék. Seit 31. März 2010 ist Tengelic über die M6 erreichbar (Ausfahrt Tengelic Dunaszentgyörgy).

Freizeit[Bearbeiten]

Seit 2005 verfügt Tengelic über ein Thermal-Hallenbad.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Umgebung von Tengelic kann man eine Reihe von Schlössern bewundern.