Tennosee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennosee
Tennosee
Tennosee
Geographische Lage Provinz Trentino, Region Trentino-Südtirol, Italien
Zuflüsse Rì Sec, Laurel
Abfluss PicininoMagnoneGardasee
Orte am Ufer Tenno (Trentino)
Daten
Koordinaten 45° 56′ 17″ N, 10° 48′ 57″ O45.93805555555610.815833333333570Koordinaten: 45° 56′ 17″ N, 10° 48′ 57″ O
Tennosee (Trentino-Südtirol)
Tennosee
Höhe über Meeresspiegel 570 m
Fläche 25 haf5
Länge 750 mf6
Breite 400 mf7
Volumen 5.000.000 m³f8
Maximale Tiefe 47,7 mf10
Mittlere Tiefe 20 mf11

Der Tennosee (Italienisch: Lago di Tenno) ist ein Bergsee auf dem Gebiet der Gemeinde Tenno im Trentino, Italien in einem abgeschlossenen Becken nördlich des Gardasees.

Er liegt auf einer Höhe von 570 Metern über dem Meeresspiegel, eingebettet in eine nahezu unberührte Naturlandschaft am Fuße des Monte Misone. Bemerkenswert ist seine besondere, ins Türkis bis Himmelblau gehende Farbe, weswegen er auch Lago Azzurro genannt wird. Der See hat eine Größe von ca. 0,25 km², was aber je nach Niederschlagsmenge variiert. Im Herbst können starke Regenfälle den See um 15 Meter ansteigen lassen. In einer Studie wurde der Lago di Tenno als sauberster Süßwassersee Italiens ermittelt.

Das Ufer ist nicht mit dem Auto zu erreichen, sondern nur zu Fuß über eine Steintreppe. Der See ist umgeben von einem Wald, das Ufer ist naturbelassen und das Wasser glasklar. Im Sommer kann er auch als Badesee genutzt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lake Tenno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien