Tenshin Shōden Katori Shintō-ryū

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gründer der Schwertschule

Tenshin Shōden Katori Shintō-ryū ist die älteste Schwertschule in Japan. Sie befindet sich in Kawasaki.

Geschichte[Bearbeiten]

Sie wurde zwischen 1447 und 1450 durch Iizasa Choisai Ienao (1387–1488) gegründet und bis 1898 von Generation zu Generation weiter vererbt. Da der 18. Sōke Shuri-no-Suke Morisada keine männlichen Nachkommen hatte, wurde sie die folgenden zwanzig Jahre durch ein Kollegium und acht Experten geleitet. Seither existiert auch eine Trennung der Titel Sōke und Shihan. Der derzeitige Meister ist der 87-jährige (2013) Risuke Otake. In der Schule erlernen die Schüler Kenjutsu, Bojutsu, Naginatajutsu, Sojutsu und Jiu Jitsu.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wissenwertes zu Tenshin Shoden Katori Shinto Ryu auf kcdw.de