Tequan Richmond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tequan Richmond (* 30. Oktober 1992 in Burlington) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Richmond spielte den zehnjährigen Ray Charles in Ray und hatte Gastauftritte in Folgen der Fernsehserien CSI: Den Tätern auf der Spur, Emergency Room – Die Notaufnahme und Cold Case. In der Serie Alle hassen Chris verkörpert er den jüngeren Bruder der Hauptfigur.

2013 war er im Drama Blue Caprice als Serienmörder Lee Boyd Malvo zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]