Terra-Nova-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Terra-Nova-Nationalpark
084 TERRA NOVA NP.JPG
Terra-Nova-Nationalpark (Kanada)
Paris plan pointer b jms.svg
48.527519236111-53.953857422222Koordinaten: 48° 31′ 39″ N, 53° 57′ 14″ W
Lage: Kanada
Fläche: 400 Km²
Gründung: 1957
Besucher: 248.746 (2001/2002)
Adresse: Terra Nova National Park of Canada
Glovertown, NL
Canada
A0G 2L0
i3i6

Der Terra-Nova-Nationalpark (englisch Terra Nova National Park of Canada, französisch Parc national du Canada Terra-Nova) ist ein kanadischer Nationalpark an der Nordostküste Neufundlands in Ostkanada entlang der Küste Bonavista Bay.

Er hat eine Fläche von 400 km² und wurde 1957 eröffnet. Damit war er der erste Nationalpark der Provinz Neufundland und Labrador. Die nächste Ortschaft ist Port Blandford.

Im Park finden sich Feuchtgebiete, Teiche und Regenmoore. Hier leben unter anderem Schneeschuhhasen, Elche, Europäische Eichhörnchen und Amerikanische Nerze.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Terra Nova National Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien