Terra (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Terra
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2007
Stab
Regie Aristomenis Tsirbas
Drehbuch Aristomenis Tsirbas, Evan Spiliotopoulos
Produktion Keith Calder, Ryan Colucci, Dane Allan Smith, Jessica Wu
Musik Abel Korzeniowski
Besetzung

Terra ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 2007. Regie führt Aristomenis Tsirbas, der außerdem das Drehbuch verfasste. Terra war ursprünglich ein Kurzfilm von 2003, der nun für die große Leinwand umgesetzt wurde. Der Film wurde zum ersten Mal am 8. September 2007 auf dem Toronto International Film Festival 2007 vorgeführt. Während der Dreharbeiten wurde eine zweite Kamera eingesetzt, aus deren Aufnahmen später eine 3D-Fassung entstand.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film handelt von Mala, einem Mädchen vom Planeten Terra. Terra, bzw. die Terraner sehen sich mit ihrer eigenen Vernichtung konfrontiert, als die Menschheit, nachdem sie die Ressourcen von bereits 3 Planeten erschöpft hat, den Planeten Terra terraformieren will. Die Folge dieses Prozesses wären für die Terraner giftige Lebensbedingungen. Mala verbündet sich mit einem abgestürzten Menschenpiloten, Jim, der ihren Wunsch nach einer friedvollen Lösung des Konflikts teilt. Die beiden sehen sich im Laufe des Films sowohl mit Machenschaften menschlicher Politiker, als auch mit dem Terraformer konfrontiert.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]