Tesla Model X

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Präsentation des Tesla Model X auf dem Genfer Automobilsalon 2012

Das Tesla Model X ist ein Elektroauto von Tesla Motors, das die Eigenschaften eines SUV mit den Vorteilen eines Vans verbinden soll. Die Vorstellung als Design-Prototyp fand am 9. Februar 2012 statt. Die Auslieferung soll 2015 beginnen.

Ausstattung[Bearbeiten]

Der Prototyp des Model X bietet Platz für bis zu 7 Personen. Die zweite und dritte Sitzreihe sind mittels großer Klapp-Flügeltüren zu erreichen. Wie bereits aus dem Model S bekannt, besitzt das Model X einen 17"-Touchscreen. Die Außenspiegel werden beim Model X durch zwei Kameras ersetzt.

Batterie und Leistung[Bearbeiten]

Tesla plant, das Model X in einer 60-kWh- und 85-kWh-Variante auszustatten. Mit letzterer wird die Reichweite etwa 480 km betragen. Anstatt eines reinen Heckantriebs wie beim Model S, werden beim Model X zwei Elektromotoren jeweils eine Achse antreiben. Die weiter optimierte Spitzenversion „Performance Dual Motor“ soll eine Beschleunigung von 0 auf 97 km/h (60 mph) in 4,4 Sekunden erreichen.

Verkauf[Bearbeiten]

Tesla Motors plant den Start der Produktion und die ersten Auslieferungen 2015. Seit dem 10. Februar 2012 ist eine unverbindliche Reservierung für die Standardversion sowie für eine limitierte Signature-Variante möglich.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tesla Model X – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Zeitleiste der Modelle der Tesla Motors Inc. seit 2008
Typ 2000er 2010er
7 8 9 0 1 2 3 4 5
Roadster Roadster
Obere Mittelklasse Model S
SUV Model X