Testbed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Mit Testbed bezeichnet man im Allgemeinen eine wissenschaftliche Plattform für Experimente bzw. Forschung. Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Testumgebung oder Prüfstand[1]

Testbed in der Informatik[Bearbeiten]

In der Informatik stellt ein Testbed eine wissenschaftliche Umgebung für Experimente dar. Anders als Softwaresimulatoren bestehen Testbeds aus realer Hardware und unterliegen den physikalischen Einflüssen ihrer Umgebung. Je nach Forschungsziel kann dies auch z.B. den alltäglichen Einfluss eines Universitätsbetriebes einschließen. Die Größen von Testbeds können von wenigen bis zu hunderten von Testbedknoten reichen. Testbeds werden verstärkt im Bereich der drahtlosen MESH-Netze benutzt, um gezielt Forschung zu betreiben.

Der Nachteil eines Testbeds sind jedoch die immensen Kosten für die Hardware und der Aufwand für das Installieren. Die verwendete Hardware kann von components off the shelf (Regalware) bis hin zu speziell angefertigten Komponenten führen. Dies hängt unter anderem von den jeweiligen Forschungsbudgets der Betreiber ab [2] [3] [4].

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://dict.leo.org/ende?search=testbed&lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=on
  2. Mesut Günes; Bastian Blywis; Felix Juraschek & Philipp Schmidt. Techreport - Practical Issues of Implementing a Hybrid Multi-NIC Wireless Mesh-Network, Freie Universität Berlin, August, Number TR-B-08-11, 2008.
  3. http://www.orbit-lab.org/
  4. D. Raychaudhuri, I. Seskar, M. Ott, S. Ganu, K. Ramachandran, H. Kremo, R. Siracusa, H. Liu and M. Singh, "Overview of the ORBIT Radio Grid Testbed for Evaluation of Next-Generation Wireless Network Protocols", Proceedings of the IEEE Wireless Communications and Networking Conference (WCNC 2005)

Weblinks[Bearbeiten]