Texas A&M University–Commerce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Texas A&M University-Commerce)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sam Rayburn Student Center an der TAMU-Commerce

Die Texas A&M University-Commerce (auch TAMU-Commerce genannt) ist eine staatliche Universität in Commerce im Nordosten des US-Bundesstaates Texas. Mit 8.677 Studenten (2005) ist sie der zweitgrößte Standort des Texas A&M University System. Neben ihrem Hauptcampus in Commerce, unterhält sie Standorte in Dallas und in Mesquite.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde 1889 als East Texas Normal College in Cooper gegründet. Nachdem das Gebäude durch ein Feuer 1894 zerstört worden war, wurde die Hochschule an ihren heutigen Standort verlegt. 1917 wurde die Hochschule verstaatlicht und in East Texas State Normal College umbenannt. 1962 erlangt sie das Recht die Doktorwürde zu erteilen und wird in East Texas State University umbenannt. Mit der Abspaltung des Texarkana-Campus 1996, erhält sie ihren heutigen Namen.

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der TAMU-Commerce werden die Lions genannt. Sie ist Mitglied in der Lone Star Conference.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

33.2423-95.9077Koordinaten: 33° 14′ 32″ N, 95° 54′ 28″ W