Texas Hill Country AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Texas Hill Country AVA
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 1991, 1993 überarbeitet [1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: Texas
Subregionen: Bell Mountain AVA, Fredericksburg in the Texas Hill Country AVA
Anerkannte Anbaufläche: 3.640.000 Hektar (9000000 acre)[2]
Bestockte Anbaufläche: 300 Hektar ( 800 acre)
Rebsorten: Alicante Bouschet, Blanc du Bois, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Colombard, Malbec, Merlot, Muscat Canelli, Norton, Petit Verdot, Pinot Noir, Riesling, Sangiovese, Sauvignon Blanc, Sémillon, Syrah, Tannat, Tempranillo, Tinta Madeira, Touriga Nacional, Viognier, Zinfandel

Texas Hill Country AVA (anerkannt seit dem 29. November 1991) ist ein Weinbaugebiet im US-Bundesstaat Texas. Das Gebiet befindet sich im Texas Hill Country nördlich der Stadt San Antonio und westlich von Austin.[3]

Dieses Weinbaugebiet ist die zweitgrößte American Viticultural Area, und erstreckt sich theoretisch über 36.400 km². Die tatsächlich bestockte Rebfläche liegt jedoch bei geringen 300 Hektar. Innerhalb des Texas Hill Country ist der Einfluss deutscher Einwanderer allgegenwärtig. Aufgrund des warmen Klimas konnten die Einwanderer im Weinbau jedoch keine Akzente setzen, da die deutschen Rebsorten für die klimatischen Bedingungen vor Ort nicht geeignet sind. In Texas sind vorwiegend Rebsorten aus Südfrankreich, Spanien und Italien im Einsatz.[2][4]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Code of Federal Regulations. "§ 9.136 Texas Hill Country." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 — American Viticultural Areas; Subpart C — Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenaufruf 2. Januar 2008.
  2. a b Appellation America (2007). "Texas Hill Country (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 2. Januar 2008.
  3. The Wine Growing Regions of Texas. Texas Wine / Texas Dept. of Agriculture. 2006. Abgerufen am 16. Dezember 2007.
  4. List of Wineries by County. Wine Society of Texas. 2006. Abgerufen am 16. Dezember 2007.