Théodore Guérin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Théodore Guérin (* 2. Oktober 1798 in Étables-sur-Mer, Bretagne als Anne-Thérèse Guérin; † 14. Mai 1856) war eine katholische Ordensfrau und Heilige.

Guérin gründete den römisch-katholischen Frauenorden Sisters of Providence of Saint Mary-of-the-Woods (Sisters of Providence) im US-amerikanischen Indiana sowie mehrere Mädchenschulen, darunter das Saint Mary-of-the-Woods College in Vigo County.

Am 15. Oktober 2006 wurde sie von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen.