Thaddäus-Troll-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Thaddäus-Troll-Preis ist ein Literaturpreis, der jedes Jahr durch den Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e. V. öffentlich verliehen wird. Der Preis ist dem Schriftsteller und Vereinsgründer Thaddäus Troll gewidmet und wird an „jüngere, qualifizierte, aber noch wenig bekannte Autoren“ vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Vorwiegend werden mit dem Preis Autoren ausgezeichnet, die ein Arbeitsstipendium durch den Verein erhalten und ein abgeschlossenes Manuskript oder Buch vorlegen können.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]