The Accounting Review

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Accounting Review (ACCR)
Beschreibung Wissenschaftliche Zeitschrift
Fachgebiet Rechnungswesen
Sprache Englisch
Erstausgabe 1926
Erscheinungsweise alle zwei Monate
Chefredakteur John Harry Evans III
Herausgeber American Accounting Association
Weblink http://aaahq.org/pubs/acctrev.htm
ISSN 0001-4826

The Accounting Review (ACCR) ist die offizielle Fachzeitschrift der American Accounting Association und hat dementsprechend Rechnungswesen als inhaltlichen Schwerpunkt. Die Accounting Review wird durch die American Accounting Association mit sechs Ausgaben pro Jahr herausgegeben.

Geschichte[Bearbeiten]

The Accounting Review wurde 1926 gegründet. Ausgaben ab 2000 sind digital erhältlich.

Inhalte[Bearbeiten]

Seinem Selbstverständnis entsprechend beabsichtigt die Accounting Review die wichtigste Zeitschrift für die Publikation von Artikeln zu Ergebnissen von Forschung zum Rechnungswesen und der dafür verwendeten Forschungsmethodologie sein. Der Umfang der durch die Zeitschrift akzeptierten Artikel sollte jegliche Forschungsmethodologie und jegliches Thema mit Bezug zu Rechnungswesen beinhalten, so lange diese Artikel den Veröffentlichungsstandards der Zeitschrift entsprechen.[1]

Redaktion[Bearbeiten]

Die Redaktion der Accounting Review wird durch Professor John Harry Evans III (University of Pittsburgh) geleitet, der durch Stacy L. Hoffman (University of Pittsburgh) als Redaktionsassistentin und 13 weiteren Redakteuren und einem Redaktionsrat von über 100 Personen unterstützt wird.[2]

Rezeption[Bearbeiten]

Im wirtschaftswissenschaftlichen Publikationsranking des Tinbergen-Instituts an der Universität Amsterdam wird die Accounting Review in der Kategorie A („sehr gute allgemeine wirtschaftswissenschaftliche Fachzeitschriften und Spitzenzeitschriften im jeweiligen Fachgebiet“) geführt.[3] Des Weiteren ist die Accounting Review eine von 45 Zeitschriften, die durch die Financial Times für dessen Business School-Forschungsranking verwendet wird.[4] Den Journal Citation Reports zufolge hatte die Accounting Review 2012 einen Impact Factor von 2,319, den sechsthöchsten unter den 89 Fachzeitschriften des Themenbereichs Rechnungswesen.[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Publikationspolitik und Stilinformation der Accounting Review (Englisch) (PDF; 161 kB)
  2. Editorial Board der Accounting Review (Englisch)
  3. Zeitschriftenranking des Tinbergen-Instituts (Englisch)
  4. Liste der Zeitschriften die im FT Research Ranking verwendet werden (Englisch)
  5. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports, Social Sciences Edition, 2013.