The Big One (Pleasure Beach Blackpool)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Big One
The Big One
Daten
Standort Pleasure Beach Blackpool (Blackpool, Lancashire, UK)
Typ Stahl – sitzend
Modell Hyper Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Arrow Dynamics
Kosten 12 Mio. Pfund
Eröffnung 28. Mai 1994
Länge 1676 m
Höhe 65 m
Abfahrt 63 m
max. Gefälle 65°
max. Geschwindigkeit 119 km/h
Fahrtzeit 3:00 min
Züge 3 Züge, 5 Wagen/Zug, 3 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1700 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 3,5 g
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

The Big One (bis 2011 Pepsi Max Big One) im Pleasure Beach Blackpool (Blackpool, Lancashire, UK) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Hyper Coaster des Herstellers Arrow Dynamics, die am 28. Mai 1994 eröffnet wurde.

Zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung war sie die höchste, schnellste und steilste Achterbahn der Welt, mit 65 Metern Höhe und einem First Drop von 62 Metern. Ihren Rekord gab sie 1996 an Fujiyama im Fuji-Q Highland (Fujiyoshida, Japan) ab. Danach war sie nur noch die höchste und schnellste Achterbahn in Europa. 2001 musste sie ihren Rang als schnellste Achterbahn Europas an Colossos im Heide-Park abgeben. Bereits ein Jahr später wurde sie von Silver Star im Europa-Park als höchste Achterbahn Europas abgelöst. Heute gilt sie immer noch als die höchste Achterbahn im Vereinigten Königreich.

Übersicht

Züge[Bearbeiten]

The Big One besitzt drei Züge mit jeweils fünf Wagen. In jedem Wagen können sechs Personen (drei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,32 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Medien[Bearbeiten]

Die Achterbahn war der Drehort für das Musikvideo „Fairground“ von der Popgruppe Simply Red.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pepsi Max Big One – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

53.789275-3.055325Koordinaten: 53° 47′ 21,4″ N, 3° 3′ 19,2″ W