The Dead Weather

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Dead Weather
Dead Weather.jpg
Allgemeine Informationen
Herkunft Nashville, Tennessee, Vereinigte Staaten
Genre(s) Alternative Rock
Gründung 2009
Website www.thedeadweather.com
Aktuelle Besetzung
Alison Mosshart
Jack White
Dean Fertita
Jack Lawrence Bass, Gitarre, Schlagzeug, Backgroundgesang
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Horehound
  DE 65 24.07.2009 (5 Wo.)
  AT 43 24.07.2009 (6 Wo.)
  CH 14 26.07.2009 (7 Wo.)
  UK 14 25.07.2009 (7 Wo.)
  US 6 01.08.2009 (10 Wo.)
Sea of Cowards
  DE 47 04.06.2010 (1 Wo.)
  AT 24 04.06.2010 (2 Wo.)
  CH 19 23.05.2010 (6 Wo.)
  UK 32 22.05.2010 (2 Wo.)
  US 5 29.05.2010 (7 Wo.)

The Dead Weather ist eine US-amerikanische Alternative-Rock-Supergroup, die 2009 in Nashville, Tennessee, gegründet wurde. Es handelt sich um eine so genannte Supergroup, da sie aus Mitgliedern anderer, bekannter Bands besteht.[2]

Die Band wurde von Jack White (The White Stripes/The Raconteurs) initiiert. Ihr gehören daneben Alison Mosshart (Sängerin von The Kills), der Gitarrist Dean Fertita (Queens of the Stone Age) und der Bassist Jack Lawrence (The Raconteurs/The Greenhornes) an. White ist Backgroundsänger und Schlagzeuger der Band.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • Horehound (2009)
  • Sea of Cowards (2010)

Singles[Bearbeiten]

  • Hang You from the Heavens (Third Man Records, 2009)
  • Treat Me Like Your Mother (Third Man Records, 2009)
  • I Cut Like a Buffalo (Third Man Records, 2009)
  • Die by the Drop (Third Man Records, 2010)
  • Open Up (That's Enough) (Third Man Records, 2014)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJack White Debuts New Band, The Dead Weather. MTV, 12. März 2009, abgerufen am 1. Mai 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Dead Weather – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien